[Slider] Begleitung___iStock_000045049270_Full.jpg © iStock

Herausragende Leistungen brauchen intensives Training

Leuchtturm © Michael Slattery, iStock

Führungskräfte sind Vorbilder. So oder so.

Seilschaft © Alexander Gautsch

Veränderung braucht vor allem eins: AUSDAUER

Interessantes & Merk-würdiges

Über den Tellerrand geblickt

25.09.19

Unter dem Begriff „corporate volunteers“ bieten bereits einige Unternehmen für ihre Mitarbeiter einen Tag an, um in sozialen Einrichtungen mitzuarbeiten oder zumindest zu „schnuppern“.

Auf freiwilliger Basis suchen sich Mitarbeiter eine Institution aus dem Bereich Pflege, Behindertenbetreuung, Flüchtlingshilfe, Obdachlosenbetreuung, Sanitätsdienst aus und tauchen in eine meist komplett andere Welt ein. Aus eigener Erfahrung kann ich dieses Angebot nur begrüssen und ist daher auch aufgrund der sehr positiven Rückmeldungen vieler Führungskräfte in die Führungswerkstatt integriert.

Denn wer einmal einen Tag z.B. mit Obdachlosen oder behinderten Menschen in Kontakt kommt, sieht die Probleme und Anforderungen im Unternehmen dann schon etwas anders und gelassener.

Und ob das eigene Unternehmen einen Tag anbietet oder nicht: Jeder kann einmal über den Tellerrand schauen und selbst aktiv werden. Ein Sozialtag ist gelebte Persönlichkeitsentwicklung und ist jedenfalls eine Bereicherung.

Ein Tag in der Rolle als Verkäuferin der Obdachlosenzeitung Kupfermuckn. © Straßenzeitung Kupfermuckn Linz